Die Personenzählung auf großen Ladenflächen oder in Eingangsbereichen von Einkaufszentren, Bahnhöfen oder Flughäfen erfordert besondere Aufmerksamkeit. Die Counter der APS-Familie bieten daher mit dem neuen Firmware-Update die Möglichkeit des großflächigen Monitorings. Dabei können die überlappenden Messbereiche von bis zu zehn Geräten zusammengefasst werden, um gemeinsam eine nahtlose Flächenabdeckung über 500 Quadratmetern zu ermöglichen. Die Funktion wird erstmalig vom 13. bis 15. Januar im Rahmen der NRF in New York (Stand 331) sowie vom 18. bis 21. Februar 2019 auf der EuroCis (Stand A74, Halle 10) in Düsseldorf vorgestellt.

Neben den bewährten Funktionen bieten die kombinierten People Counter die Möglichkeit, die Bewegungen von Personen anonym über die gesamte Fläche zu verfolgen, ohne durch das limitierte Sichtfeld eines einzelnen Counters eingeschränkt zu sein. Aufbauend auf diesen Daten erlaubt das Sensornetz die Erstellung einer sogenannten Heatmap, um Bewegungen und Verweildauer von Personen innerhalb der Fläche zu visualisieren.

Die Funktion des Großflächen-Monitorings ist seit Dezember 2018 verfügbar und wird mittels Firmware-Update aktiviert. Die anschließende Einrichtung erfolgt automatisch. Dank der intuitiv bedienbaren Geräteverwaltung lassen sich die Sensoren schnell und einfach miteinander verknüpfen.

Lernen Sie unsere People Counter kennen – wir freuen uns auf Ihren Besuch!