Für die People-Sensing-Modelle APS-B und APS-R (PoE) ist seit dieser Woche ein Firmware-Update verfügbar. Mit der Version 1.9.0 bietet HELLA Aglaia ihren Kunden aus dem öffentlichen Nahverkehr unter anderem eine noch präzisere Erfassung von Ein- und Ausstiegen und eine optimierte Kamerakalibrierung.

Neu ist die intelligente Start-Stopp-Erkennung als einfache und kostengünstige Alternative zum Türkontakt. Die Funktion nutzt den integrierten Beschleunigungssensor und Künstliche Intelligenz, um Anfahrt, Bremsen und Stillstand des Fahrzeugs festzustellen. Die Aufnahme von Videodaten kann dadurch gezielt auf Haltestellen beschränkt und Fehlzählungen während der Fahrt vermieden werden.

Weiterhin erlaubt das Update künftig eine automatische Kalibrierung der Sensorkamera im bereits eingebauten People Counter. Dadurch können die individuellen Gegebenheiten vor Ort in die Bestimmung der Orientierungsdaten der Kamera einfließen. Das System ist so robuster gegen Störeinflüsse und gewährleistet die höchstmögliche Zählgenauigkeit.

Mehr Informationen zum vollen Umfang der Version 1.9.0 finden Sie im Download-Bereich. Bei Fragen stehen unser Support oder das Sales-Team gern zur Verfügung.