Wussten Sie, dass überwältigende 79 Prozent der Verbraucher beim Einkaufen nicht das benötigte Ladenpersonal finden können? Schlimmer noch, etwa die Hälfte dieser unzufriedenen Kunden wird einer solchen negativen Erfahrung das betreffende Geschäft nicht mehr aufsuchen.

Diese Zahlen sind Ergebnisse aus einer Studie, aber wie gut kennen Sie Ihre Kunden?

Auf der kommenden NRF-Konferenz stellen wir erstmalig unser neues Datenendgerät PS.C1 vor, das dem Nutzer hochgenaue demographische Analysemöglichen erschließt. In Kombination mit einer IP-Kamera wertet das PS.C1 anonyme Daten aus, und bestimmt neben der Anzahl der Personen im Sichtfeld auch deren Alter und Geschlecht. Dank modernster, KI-basierter Analyse bewältigt das PS.C1 diese komplexen Auswertungen in Echtzeit – und in Einklang mit geltenden Datenschutzrichtlinien.

Damit nicht genug: Unsere bereits etablierten Zählgeräte APS-90E und APS-180E erkennen künftig auch zusammengehörige Gruppen von Käufern sowie die Anzahl der Einkaufswagen in ihrem Sichtfeld.

Unser People-Sensing-Portfolio wird weiterhin um eine neue IoT-Plattform ergänzt, die einen direkten Zugriff auf die Datensammlung der Personenzählgeräte bietet. Die Datenvisualisierung bereitet die komplexen Informationen für einen schnellen Einblick übersichtlich auf. Weiterhin ermöglicht die Plattform eine Fernwartung und -konfiguration der angeschlossenen Zählgeräte und kann problemlos in Ihre bestehende Analyseumgebung integriert werden.

Sowohl die PS.Platform als auch das PS.C1 nutzen komplexe Deep-Learning-Technologie aus der Übernahme des Start-ups Pyramics und setzen einen weiteren Meilenstein im Ausbau der Marktführerschaft von HELLA Aglaia.

Wir würden uns freuen, Ihnen unser Portfolio im Januar persönlich vorstellen zu können. Besuchen Sie uns in New York City auf Stand Nr. 658, Level 1 – unser Customer-Journey-Showcase erwartet Sie!